Historie des Unternehmens Lewerken

Unternehmensgeschichte

Anton Lewerken
Anton Lewerken

Die Firma Lewerken wurde 1910 von Anton Lewerken gegründet, und gehörte zu den ersten Verzinkereien in Deutschland. Anfangs beschränkt auf die Produktion verzinkter Haushaltsgüter wuchs die Firma Lewerken und somit auch die Produktionsvielfalt innerhalb der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts außergewöhnlich stark.

1920 ging die Firma Lewerken auf Johannes Lewerken, den ältesten Sohn Anton Lewerkens über. Johannes Lewerken führte das Unternehmen durch alle Krisen und Probleme der Inflationszeit. In dieser Zeit musste die Produktionsstätte mehrere Male vergrößert werden. Allein in der Zeit von 1953 bis zum 50 jährigen Jubiläum 1960 wurde die Produktion mehr als verdoppelt.

Am 1. Januar 1960 übergab Johannes Lewerken das Werk an seinen Sohn Anton Lewerken. Kurze Zeit später begann die Firma Lewerken mit der Produktion von Kunststofffenster, Stahlkellerfenstern und Gitterrosten. Anton Lewerken übergab im Jahre 2001 die Geschäftsleitung der Firma Lewerken an seinen Sohn Alf Lewerken.

Bis heute steht die Lewerken Verzinkungsgesellschaft mbH & Co. KG für Wachstum, moderne Produktion und erstklassige Qualität auf dem Sektor der Feuerverzinkung.